Programme / Kollaborationen

Solo – Rezitalprogramme

Ludwig van Beethoven: Diabellivariationen op. 120

Die Diabellivariationen, eines der grossartigsten Werke von Ludwig van Beethoven, gehören schon seit einiger Zeit zu meinem Repertoire und wurden schon mehrmals von mir aufgeführt, z. B. an den Spontankonzerten Zürich (Link zur Liveaufnahme hier).

Glaube, Liebe, Hoffnung: Mystik auf dem Weg ins 20. Jahrhundert

Ein wunderbares Programm für Kirchenräume!

Olivier Messiaen (1908-1992)

Aus „Vingt Regards sur l’Enfant-Jésus“

XIII Noël: Très vif, joyeux

Alexander Skrjabin (1872-1915)

Klaviersonate Nr. 7 “Weisse Messe”, Op. 64

Olivier Messiaen (1908-1992)

Aus „Vingt Regards sur l’Enfant-Jésus“

XIX Je dors, mais mon coeur veille: Lent

Franz Liszt (1811-1886)

Sposalizio (Aus Années de pèlerinage II – Italie S. 161)

Nuages gris, S. 199

Alexander Skrjabin (1872-1915)

Klaviersonate Nr. 9 “Schwarze Messe”, Op. 68

Franz Liszt (1811-1886)

Trauergondel 1, S. 200

Olivier Messiaen (1908-1992)

Aus „Vingt Regards sur l’Enfant-Jésus“

XV Le baiser de l’Enfant-Jésus: Très lent, calme

Liedduo Todd Boyce / Michael Mahnig

Seit fünf Jahren arbeite ich mit dem Bariton Todd Boyce zusammen.

Johannes Brahms: Die schöne Magelone

Graf Peter von Provence zieht in die Welt hinaus!

Schall und Rauch!

Mystisch, sinnlich, kraftvoll, berührend!

Franz Schubert (1797 – 1828)

Prometheus D674

Sonett I D628 – Apollo, lebet noch dein hold Verlangen

Sonett II D629 – Allein,nachdenklich

Abendstern D806

Die Götter Griechenlands D677

Johannes Brahms (1833-1897)

Vier Ernste Gesänge op. 121

Henri Duparc (1848 – 1933)

L’Invitation au Voyage (Baudelaire)

Extase (Lahor)

Lamento (Gautier)

La Vie antérieure (Baudelaire)

Claude Debussy (1862 – 1918)

Fêtes Galantes II (Verlaine)

Maurice Ravel (1875 – 1937)

Deux mélodies hébraïques

Kaddisch

L’énigme éternelle

Ronsard à son âme

Duo Violine / Klavier mit Marina Yakovleva und Misha Yakovlev

BBBEETHOVEN!

Ein tolles Programm mit den Geigerngeschwistern Marina Yakovleva (Opernhaus Zürich) und Misha Yakovlev (Basler Sinfonieorchester)

Johannes Brahms (1833-1897)

Violinsonate Nr. 1 G-Dur op. 78

Vivace ma non troppo – Adagio – Allegro molto moderato

Charles-Auguste de Bériot (1802-1870)

Duo Concertant op. 57 Nr. 1 in g-Moll für zwei Violinen

Moderato – Adagio moderato – Allegro con spirito

Ludwig van Beethoven (1770-1827)

Violinsonate Nr. 9 A-Dur op. 47 (Kreutzersonate)

Adagio Sostenuto – Presto – Andante con variazioni – Presto